Kobalt

Kobalt, abgeleitet vom lateinischen Wort cobaltum (Kobold), ist ein chemisches Element mit dem Symbol Co und der Ordnungszahl 27. Das stahlgraue, sehr zähe Schwermetall hat eine hohe Dichte und ist wärme- und stromleitend. Sein Schmelzpunkt liegt bei 1.495°C.

Die Gewinnung dieses Metalls erfolgt vor allem aus Kupfer- und Nickelerzen. Dabei ist die Zusammensetzung des Ausgangserzes für die genaue Gewinnungsart bestimmend. Die Weltproduktion liegt bei circa 57.500 Tonnen.

Die größten Produzenten sind vor allem die Demokratische Republik Kongo, Sambia, Australien, Kanada, Russland und Kuba.

Anwendungsgebiete

  • als Legierungsbestandteil zur Erhöhung der Verschleiß- und Warmfestigkeit von legierten und hochlegierten Stählen und Superlegierungen
  • als Binderphase in Hartmetall-Sinterwerkstoffen und Diamantwerkzeugen
  • als Oxid, Sulfat, Hydroxid oder Carbonat in hitzefesten Farben und Pigmenten (Glas-, Keramik- und Porzellanbemalung)
  • als Hydroxid oder Lithium-Kobalt-Oxid in Batterien
  • als Acetat in Trocknern für Farben und Lacken
  • als radioaktives Isotop 60 Co als Gamma-Strahler für Krebstherapien („Kobaltkanone“)
Shadow
Slider

RS-Recycling ist Käufer und Lieferant für Schrotte, Späne, Ausläufer, Pulver und Rückstände von Kobalt in den folgenden Ausführungen:

  • Kathoden
  • Barren
  • Legierungen