Zirconium

Das chemische Element Zirconium, häufig auch Zirkonium, hat das Symbol Zr mit der Ordnungszahl 40. Das silbrig glänzende Schwermetall ist sehr korrosionsbeständig und lässt sich in reiner Form gut walzen und formen. Äußerlich ähnelt es Stahl. Aber bereits geringe Verunreinigungen des Metalls durch Wasserstoff, Kohlenstoff oder Stickstoff bewirken, dass es spröde und schwer zu verarbeiten ist.

Die Rohstoffquelle für Zirconium ist das Mineral Zirkon, welches schon in der Antike als Schmuckstein bekannt ist. Große Erzvorkommen zur Gewinnung dieses Metalls liegen in Australien, den USA, Südafrika und Brasilien.

Einsatzgebiete

  • in Kernkraftwerken für Hüllen von Uran-Brennelementen
  • in der Chemieindustrie für Ventile, Rührer, Pumpen usw.
  • für Instrumente in der Medizintechnik
  • als Zusatz bei der Herstellung von Stahl
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

RS-Recycling ist Käufer und Lieferant für Schrotte in den folgenden Ausführungen:

  • Kristallstäbe
  • Legierungen
  • Zr702 ● Zr705